Guild Wars 2 Erweiterung Flamme und Frost - Die Zerstörung

Die Zukunft von Guild Wars 2

ArenaNet wird auf der Spielemesse PAX Prime über die Zukunft des MMORPGs Guild Wars 2 sprechen.

Auf der PAX Prime findet die Pressekonferenz von ArenaNet unter dem Titel „Guild Wars 2 – The Journey Ahead“ am 29. August statt. Dann wollen die Entwickler einige große Dinge für das MMORPG ankündigen.

ArenaNet-President und Mitgründer Mike O’Brien und Guild Wars 2 Game Director Colin Johanson moderieren eine ganz besondere Präsentation mit großen Ankündigungen der Dinge, die die aktuellen und zukünftigen Spieler des MMOs in seiner ersten Erweiterung, Guild Wars 2: Heart of Thorns, erwarten. Die Konferenz beginnt um 19:30 Uhr MESZ im PAX Prime Hydra Theatre im Grand Hyatt in Seattle und wird per Livestream auf dem offiziellen Guild Wars 2 Twitch-Channel übertragen.

Vor und nach der Konferenz ist ArenaNet Gastgeber für Guild Wars 2 Twitch-Streamer auf seinem Kanal. Während der Livestream der Präsentation auf Englisch sein wird, können die Fans den Guild Wars 2 Twitch-Kanal einschalten, um vorab die Spekulationen der Streamer auf Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch zu hören, die um 18:30 Uhr MESZ beginnen und nach der Konferenz mit Analysen und Zusammenfassungen in allen Sprachen weitergeführt werden. Eine vollständige Programmübersicht gibt es auf der offiziellen Guild Wars 2-Website.

Guild Wars 2 wird ebenfalls in den Messehallen der PAX Prime vertreten sein – am Stand von ArenaNets Partner Corsair, Hersteller leistungsfähiger PC-Peripheriegeräte. Das Studio wird Demo-Stationen haben und Goodies verteilen. Von Freitag, dem 28. August bis Montag, dem 31. August werden Mitarbeiter des Studios am Stand von Corsair (Stand #3342) vertreten sein.

Interessiert ihr euch für das MMORPG Guild Wars 2 und möchtet wissen, wass ArenaNet noch so alles in petto hat und wie Zukunft des Spiels aussieht, dann solltet ihr euch den Livestream über Twitch nicht entgehen lassen. Wer sogar vor Ort ist, darf sich über die verteilten Goodies freuen!

Share this post

No comments

Add yours