Guild Wars 2 Heart Of Thorns screenshot

Guild Wars 2: Addon „Heart of Thorns“ in Arbeit

Nun ist es offiziell: ArenaNet arbeitet mit „Heart of Thorns“ am ersten Addon für das MMORPG Guild Wars 2.

Es wurde darüber spekuliert, was hinter dem Titel „Heart of Thorns“ stecken würde, welchen sich ArenaNet und NC Soft schützen ließen. Nun steht fest, dass es sich dabei um das erste Addon für das MMORPG Guild Wars 2 handelt, das nicht nur die Lebendige Geschichte fortführt, sondern auch eine Reihe von Neuerungen einführt.

Mit „Heart of Thorn“ werdet ihr das neue Gebiet „Heart of Maguuma“ erkunden. Dabei handelt es sich um einen gefährlichen Dschungel, in welchem die Handlanger des Alt-Drachen Mordremoth ihren Vormarsch planen. Hier wird es viele neue Inhalte für Gruppen, Kämpfe gegen Bossgegner und eine Fortsetzung der Lebendigen Geschichte geben.

Daneben wird das Addon auch die Möglichkeit einführen, eure Helden zu spezialisieren, wodurch sie neue Skills erlernen und so noch mächtiger werden können. Ebenfalls neu ist die Klasse Revenant, der die Mächte des Nebels nutzt, um seine Feinde zu vernichten. Zusätzlich wird es Gilden möglich sein, eine Gildenhalle in den Dschungeln von Maguuma zu errichten und diese immer weiter auszubauen. Der neue Stronghold Spielmodus richtet sich an PvP Fans, da ihr eine Festung verteidigen oder einnehmen müsst. Die World vs World Map New Borderland führt ein gefährliches Gebiet volle Fallen ein, in dem ihr nicht nur auf die Feinde achten solltet.

Wann „Heart oh Thorns“ für das MMORPG Guild Wars 2 erscheint, steht momentan noch nicht fest. Auch ein Preis ist aktuell noch nicht bekannt. Allerdings war es abzusehen, dass ArenaNet ein kostenpflichtiges Addon für Guild Wars 2 veröffentlichen wird, da die laufenden Kosten irgendwie gedeckt werden müssen, was ohne Abo und ein gut laufendes Free2Play Modell sehr schwer ist. AreanNet möchte bald weitere Informationen zum Addon bekannt geben.

Share this post

1 comment

Add yours
  1. marco schneider 26 Januar, 2015 at 12:38 Antworten

    Sehr schön genau darauf hab ich schon lange gewartet :)
    PS. In der Überschrift ist fehlt ein ü bei für und gw2 hat meines Wissens mein play4free sondern ein buy2play Modell
    Ansonsten Top Bericht!

Post a new comment