Guild Wars 2

Guild Wars 2 Episode 6 „Verschlungene Pfade“ ist live

ArenaNet und NC Soft haben Episode 6 „Verschlungene Pfade“ der zweiten Staffel des MMORPGs Guild Wars 2 veröffentlicht.

Die neue Episode erzählt die Geschichte rund um den Kampf gegen den  Alt-Drachen Mordremoth fort. Der Pakt Tyrias ist weiter mit den Vorbereitungen beschäftigt, um in den Krieg zu ziehen. Nachdem die Helden von der Existenz eines Dracheneis erfahren haben, wollen sie dieses Artefakt unbedingt finden, da es den Verlauf des Krieges entscheidend beeinflussen kann. Während der Abenteuer können Spieler an Teile eines neuen und mächtigen Rüstungssets kommen.

Zu den Neuerungen der Episode 6 „Verschlungene Pfade“ gehören:

– Die Verfolgung
Spieler durchstreifen die Silberwüste, um auf die Spur der Zephyriten-Meister zu kommen, und müssen dabei nach Spuren ihres verschollenen Anführers Ausschau halten. Ein neuer Drache könnte für alle Parteien dieses Krieges ein mächtiger Verbündeter sein. Einige von Mordremoths tödlichsten Schergen sind ihm ebenfalls auf der Spur!
– Krieg in der Silberwüste
Die Schlacht zwischen den Pakt-Truppen und den Armeen des Drachen tobt weiter. Kürzlich entdeckte unterirdische Höhlen halten neue Gefahren und Herausforderungen bereit, die
gemeistert werden müssen. Die Spieler müssen ihr Vorgehen mit anderen Truppen auf der Karte koordinieren, Wehr-Verschlinger zu ihrer Unterstützung herbeirufen und vor allem den tödlichen Mordrem-Jägern immer einen Schritt voraus bleiben.
– Schätze der Silberwüste
Spieler können ihre Kollektion der Carapax-Rüstung mit den Carapax-Handschuhen erweitern. Sobald die Spieler die neuen Handschuhe in ihren Besitz gebracht haben, können sie damit beginnen, Materialien zur Freischaltung der aufgewerteten Lumineszierenden Handschuhe zu sammeln. Neue Belohnungen wurden den Händlern für Banditen-Wappen hinzugefügt!

Wenn ihr also wissen möchtet, wie die Lebendige Geschichte des MMORPGs Guild Wars 2 weiter geht, dann solltet ihr euch gleich in die neuen Abenteuer der neuen Episode stürzen. Das Update steht ab sofort zur Verfügung, sodass ihr direkt loslegen könnt!

Share this post

No comments

Add yours