Drachengepolter

Guild Wars 2: Erlebe einen der Höhepunkte des Drachen-Gepolters

Das erste Fest-Wochenende vom Drachen-Gepolter Festes des MMORPGs Guild Wars 2 ist überstanden und wurde mit einem riesen Feuerwerk hoch im Himmel der Stadt Löwenstein gefeiert und viele haben sich den Eventgegenstand „Hörner des Drachen“ gesichert. Aber damit nicht genug, das Living World Team des MMOs hat noch einiges geplant. Heute, dem 18. Juni 2013, ist einer der großen Höhepunkte des Drachen-Gepolters, erlebe die spannende Einzelspielerinstanz „Denkmäler auf dem Scheiterhaufen“ der diese Phase des Drachengepolters abschließt.

Jedes Volk Tyrias, welches Rang und Namen hat, hat seine wichtigsten Botschafter in die Stadt Löwenstein entsandt und lässt diese an der Zeremonie teilnehmen, bei der große Drachen-Bildnisse angezündet werden, um den Sieg über die Drachen zu symbolisieren. Schau dir das Event an, es wird sich lohnen.

Doch es kommt noch mehr! Die Abgesandte der Kodan, Zitternder Gesang, ist den gesamten Weg von Eisklammsund gelaufen, nur um an den Feierlichkeiten teilnehmen zu können. Die Asura werden durch Izurri vertreten, sie ist eine Musterabsolventin des Kollegs der Dynamik. Die Hylekstämme schicken Ceaoloti, die die Geschenke ihres Stammes mitbringt. Viele weitere Vertreter der einzelnen Völker Tyrias haben sich in Löwenstein versammelt, um den Gefallenen die letzte Ehre zu erweisen. Durch diese Zeremonie wird die Einigkeit unter den Völkern gestärkt und die Furcht vor der Herrschafft der Drachen wird stark gemildert.

Höre dir die großartigen Witze von Magnus dem Bluthändigen an und die Kapitäne „Bonny“ Anne Reid, Tokk und Theo Aschfurt werden als Anheizer für die Menge fungieren.

Die Entfachung der Drachen Bildnisse leitet den nächsten Teil der Geschichte um das Drachen-Gepolter ein, lass Dir das nicht entgehen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours