Guild Wars 2 WvW Screenshot

Guild Wars 2-Feature Update veröffentlicht

NCSOFT und ArenaNet haben das lang erwartete Feature-Update für das MMORPG Guild Wars 2 veröffentlicht.

Beim Feature-Release April 2014 handelt es sich um erste Update für Guild Wars 2, das exklusiv auf die Erweiterung und Verbesserung von Spiel-Features für das preisgekrönte MMO abzielt, denn das Update beinhaltet keine Erweiterung der Lebendigen Geschichte, sondern überarbeitet Spiel-Features und -Systeme. In Zukunft wird es neben den Updates der Lebendigen Geschichte gesondert Feature Updates geben, sodass man sich mit den Story-Updates darauf konzentrieren kann, von der Story gesteuertes Gameplay in das MMO einzuführen. Die Feature Updates werden den Spielern von Guild Wars 2 kostenlos zur Verfügung gestellt.

Eines der größten neuen Features ist die Einführung des Megaserver-Systems. Dieses platziert Spieler ganz einfach auf Karten, die voll mit Freunden, Gildenkameraden und gleichgesinnten Spielern sind. Zu weiteren,  wichtigen Features in diesem Release zählen auch das neue Garderobensystem sowie eine Vielzahl neuer Eigenschaften und PvP-Anpassungen. Die neuen Inhalte wirken sich auf die Spielerfahrung, die Benutzerfreundlichkeit und das Spielen mit Gleichgesinnten aus. Die Entwickler versprechen sich vom Feature Update, die Erfahrung jedes Spielers in Guild Wars 2 zu verbessern.

Auf der offiziellen Website des MMOs hat ArenaNet alle wichtigen Aktualisierungen einzeln vorgestellt und im Detail erklärt. Anhand von Videos, Live-Streams und Blog-Einträgen der Entwickler könnt ihr euch über die Neuerungen informieren.

Trotzdem hier noch eine Zusammenfassung der Highlights des großen Feature Updates für Guild Wars 2:

Das Megaserver-System: ArenaNets Megaserver-Technologie wurde entworfen, um Spieler intelligent zusammenzuführen, damit die Erfahrung in der offenen Welt von Guild Wars 2 noch aufregender wird. Dieses System öffnet und schließt Karten dynamisch, um die Spieleraktivität unter- und zugleich Spieler verschiedener Heimatwelten zusammenzubringen. Als Teil dieser aufregenden Änderung strukturiert ArenaNet den Zeitplan für Begegnungen mit Welten-Bossen neu und ermöglicht es Gilden, die anspruchsvollsten Ereignisse zu starten, die es in der Welt von Guild Wars 2 gibt.
 
Eigenschaften in Hülle und Fülle: ArenaNet führt 40 neue Eigenschaften ein, die sich auf alle Eigenschaftenreihen und alle Klassen auswirken werden. Der Zugang zu Eigenschaften wird sich ändern. Die Spieler müssen nicht länger dafür bezahlen, Eigenschaftsränge freizuschalten, sondern werden mit neuen Rängen belohnt, wenn sie die entsprechende Stufe erreichen. Um diese Aktualisierung abzurunden, können Spieler Eigenschaften jetzt durch tollkühne Taten freischalten. Ein völlig neues horizontales Fortschrittssystem ermöglicht es Spielern, ihren Build durch Weiterkommen im Spiel zu individualisieren.
 
Account-Garderobe: Durch die Account-Garderobe wird es für Spieler ganz einfach, das Aussehen ihrer Charaktere durch die Nutzung von account-gebundenen modischen Gegenständen zu individualisieren. Jeder Skin, den in Guild Wars 2 freigeschaltet wird, kann jetzt für jeden Charakter eines Accounts verwendet werden. Zusätzlich dazu werden auch Farben für den gesamten Account freigeschaltet. Damit wird es einfacher als je zuvor, einem Charakter den letzten Schliff zu verpassen.
 
PvP-Belohnungspfade und Ausrüstungszusammenlegung: Als Teil des Garderobensystems werden nun auch PvP-Waffen und -Rüstungen abgeschafft. Alle Spieler werden sowohl für PvE als auch für PvP dasselbe Aussehen haben, aber PvP wird dadurch nicht beeinflusst, da die Werte aller Spieler unverändert bleiben. Als Teil der Aktualisierung stellt ArenaNet neue PvP-Belohnungspfade vor, die es den Spielern ermöglichen, selbst auszuwählen, auf welche Belohnungen sie hinarbeiten wollen. Diese Belohnungen können von Verlieswaffen und Rüstungssets bis hin zu regionsspezifischer Beute aus Tyria alles sein – sogar die Grundbausteine legendärer Waffen!
 
Das Miteinander, die Spielbalance und Account-Aktualisierungen: Mit umfangreichen Aktualisierungen der Runen und Sigille, einer Verbesserung des Gruppensuche-Tools, der Ausbalancierung des kritischen Schadens und der Account-Bindung für aufgestiegene und legendäre Gegenstände werden durch das Feature-Release April 2014 eine Menge aufregender Neuheiten für alle Aspekte von Guild Wars 2 eingeführt.
Tags News

Share this post

No comments

Add yours