Guild Wars 2

Guild Wars 2 könnte Premium-Account bekommen

Die Community des MMORPGs Guild Wars 2 befindet sich aktuell in Aufruhr, denn die Vermutung liegt nahe, dass ArenaNet und NC Soft dem Onlinespiel ein Premium Account spendieren möchten.

Ein Dataminer konnte einige Informationen aus dem letzten Update des Spiels ziehen, denen zufolge es angeblich Pläne gibt, einen Premium Account einzuführen. Zu den VIP-Features, die man mit diesem Premium Account erhalten soll, gehören wohl Rabatte im Edelstein Store, zusätzlicher Platz bei der Bank, die Möglichkeit, sich zu einem Freund teleportieren zu können, bequemerer Handel, ein Wiederbelebungs Buff, weitere Inventar Plätze, eine Geschenketasche, weitere Skillpunkte, Prestige und Anerkennung sowie einige weitere Dinge. Grundsätzlich handelt es sich also um viele Features, die auch in anderen MMORPGs als VIP-Boni vorhanden sind. Allerdings fühlt sich die Community von Guild Wars 2 nun veräppelt. Denn das MMO wurde und wird als Buy2Play-Spiel beworben und angeboten. Es heißt, man würde sich das Spiel kaufen und hätte damit Zugang zu allen Features. Lediglich einige Modeitems und nicht wichtige Dinge kann man sich in einem Ingame-Shop gegen echtes Geld kaufen. Die nun zutage geförderten VIP-Features gehen den Spielern eindeutig zu weit.

Allerdings hat sich inzwischen Guild Wars 2 Community Manager Martin Kerstein im offiziellen Forum des MMOs zu Wort gemeldet. Er meinte, dass die Daten, welche der Dataminer aus dem Code des Spiels gefischt hätte nichts weiter als eine Art Test seien. Es gäbe derzeit keine konkreten Pläne für einen VIP-Account des Spiels. Und sollte ein solcher Premium-Account kommen, dann wäre er nicht für den westlichen Markt gedacht. Es hat also den Anschein, als würden NC Soft und ArenaNet einen Premium-Account für den asiatischen Markt planen. Ob wir diesen VIP-Account aber nicht vielleicht auch bekommen, sollte er in Asien gut laufen, das wird wohl erst die Zeit zeigen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours