Guild Wars 2 moerderische Politik Screenshot

Guild Wars 2: Mörderische Politik

Am 23. Juli 2013 wird es politisch in Löwenstein, der Hauptstadt des MMORPGs Guild Wars 2. Durch einen Mord, ist eine Stelle im großen Kapitänsrat der Stadt nicht mehr besetzt.

Jetzt haben sich 2 namenhafte Bürger der Stadt zur Wahl gestellt, um den Posten des Ratsherren zu bekleiden. Auf der einen Seite ist da Kriegsheldin Ellen Kiel und auf der anderen der Händler Evon Schlitzklinge, aber um ihr Ziel zu erreichen, brauchen sie deine Hilfe.

Unterstütze deinen Favoriten in vielen kleinen und größeren Events und geh für ihn auf Stimmenfang. Am 23. Juli geht es los und das Ganze läuft bis zum 05. August 2013. Hier eine Übersicht:

  • Südlicht Überlebenskampf: Ähnlich wie die „Hunger Games„, bekommst Du eine Waffe und dann geht es los, bekämpfe die Gefahren die sich euch entgegenstellen und mit jeder Runde die Du überlebst, gibt es Münzen und Karma. Das Spiel endet wenn nur noch einer der Teilnehmer am Leben ist.
  • Neues PvP-Event – Die Aspekt Arena: Du wählst eines der Aspekte Sonne, Wind oder Blitz und trittst in einem Team an, um Kristalle zu sammeln. Die Aspekte gewähren Dir unterschiedliche Spezielfähigkeiten. Und jede Runde die Du spielst, beschert Dir Karma und Münzen.

Bei beiden Events bekommst Du die Chance, Dir einen exklusiven Rückengegenstand zu sichern.

Auch am 23. Juli startet die Kandidatenprüfungen und die haben es in sich. Du entscheidest dich für einen der Kandidaten und gehst entweder alleine oder in einer Gruppe für ihn auf Stimmenfang. Deine Aufgabe ist es, Wellen von Ätherklingen zu besiegen. Je länger Du diesen Ansturm entgegenstehst, desto Reichhaltiger Deine Beute. Mit dem Event bekommst Du die Chance auf eine Ätherwaffe.

Kein Wahlkampf ohne Propaganda, das gilt auch hier im MMORPG Guild Wars 2, sowohl für Ellen Kiel als auch für Evon Schlitzklinge gibt es einen Wahlwerbespot.

Hier das Video zu Ellen Kiel:

Und hier zu Evon Schlitzklinge

Tags Videos

Share this post

No comments

Add yours