guild wars 2 festung screenshot

Guild Wars 2: Open Beta des „Festung“-PvP-Modus

ArenaNet arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Fertigstellung des Addons Heart of Thorns für das MMORPG Guild Wars.

Allerdings dauert es noch etwas, bis die Erweiterung erscheint. Dennoch wollen die Entwickler den Fans schon jetzt einen Einblick in die Neuerungen geben und haben deswegen eine Open Beta des kommenden PvP-Modus „Festung“ für das MMORPG Guild Wars 2 angekündigt. Der PvP-Modus „Festung“ wird am nächsten Dienstag, dem 14. April von 21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT), am 14. April bis um 21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT)und  am 15. April in einer Arena ohne Rangwertung spielbar sein.

Worum geht es in Festung?

ArenaNet erklärt: „In Festung müsst ihr und eure Verbündeten versuchen, die gegnerischen Linien zu infiltrieren, ihre Tore niederzuschmettern und den gegnerischen Herren zu besiegen. Wenn euch Letzteres gelingt, endet das Spiel. In „Champions Dämmerung“ gibt es NSCs, die ihr für Vorräte anheuern könnt, damit sie euch dabei helfen, die Tore des Gegners niederzureißen und ihre Verteidigungen zu zerschmettern. Dabei könnt ihr auch um die Kontrolle mächtiger Helden kämpfen, die verfügbar werden, indem ihr in Intervallen Nebel-Essenzen kanalisiert. Die Helden unterstützen die Spieler, wenn sie durch die gegnerische Basis pflügen. Und falls sie den Kampf bis zum Raum des Herren überleben, lösen sie einen verheerenden Angriff aus. Obwohl es in Festung NSCs gibt, liegt der Fokus trotzdem ganz bewusst auf dem Kampf ‘Spieler gegen Spieler’. Die angeheuerten NSCs erfüllen bestimmte Zwecke und nehmen eingeschränkt am Kampfgeschehen teil, doch ihre Fähigkeiten sind weniger wirksam als die der Spieler. Die Helden sind mächtigere NSCs, aber ihre Fähigkeiten konzentrieren sich darauf, das Team insgesamt zu unterstützen – sie sind kein Ersatz für echte Spieler. Die NSCs in Festung ermöglichen neue Taktiken und Strategien und erlauben es Spielern so, in neue Rollen zu schlüpfen und mit Builds zu experimentieren. Dabei bleibt der Fokus immer auf den individuellen Spielerfertigkeiten und Teamwork – nur damit kann man in Festung erfolgreich sein.“

Mehr zum Festungs-Modus des MMORPGs Guild Wars 2 und weiteren Neuerungen könnt ihr auf dem offiziellen Blog nachlesen.

Share this post

No comments

Add yours