Guild Wars 2 Angebote zum 1 Jährigen

Guild Wars 2: Rand der Nebel-Termin bekannt

ArenaNet hat das Datum bekannt gegeben, zu dem das Rand der Nebel-Update erscheinen wird.

Dabei handelt es sich um eine neue Map, die für den World vs World-Modus entwickelt wurde. Auf eine neue WvW-Map haben die Guild Wars 2-Fans schon sehr lange gewartet. Am Rand der Neben spielt auf einem schwebenden Atoll, das von dichten Dschungeln bewachsen ist. Aber auch hohe Berge ragen in die Luft. Überall findet ihr auch Ruinen uralter Tempel. Die Map bietet viele taktische Möglichkeiten für Hinterhalte aber auch frontale Angriffe. Auf der neuen Karte müsst ihr euch aber nicht nur anderen Spielern, sondern auch den Dienern der finsteren Scarlet Dornstrauch stellen, der Erzfeindin im MMORPG. Das soll für abwechslungsreiche Kämpfe sorgen. Während es bisher bei den WvW-Kämpfen so war, dass ihr ihr erst in eine Warteschlange versetzt wurdet, bevor ihr loslegen durftet, könnt ihr in „Rand der Nebel“ direkt durchstarten und euch heiße PvP-Kämpfe liefern.

Die Punkte, die ihr euch auf der neuen Map erspielt, werden allerdings nicht auf das Konto eures Hauptservers gutgeschrieben. Außerdem seht ihr, ob auf einer der regulären WvW-Maps ein Platz frei wird und könnt dann dort hin wechseln. Wer etwas enttäuscht über den Umstand ist, dass Punkte nicht gutgeschrieben werden, der darf sich stattdessen über ganz besondere Belohnungen freuen, die ihr auf der neuen Map erhaltet. Dazu gehören nützliche Boni für die Ewigen Schlachtfelder. So lohnt es sich immer, einen Abstecher zur neuen Map „Rand der Nebel“ zu unternehmen.

Derzeit arbeiten die Entwickler des MMORPGs Guild Wars 2 an einem weiteren großen Content-Update, welches die Geschichte rund um den finsteren Plan der bösen Scarlet Dornstrauch weiter erzählt. Außerdem befindet sich angeblich auch ein erstes großes Addon in Entwicklung, das neue Völker, Klassen und neue große Gebiete mit sich bringen soll.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours