Guild Wars 2 Wintertag

Guild Wars 2 September-Update mit Balancing-Änderungen

ArenaNet und NCsoft werden mit dem kommenden September-Update einige Balancing-Änderungen in das MMORPG Guild Wars 2 einführen.

Die Änderungen beschäftigen sich mit den Klassen des Spiels. So werden beim Elementarmagier die Hilfsfertigkeiten wie Feuersturm oder das Gewitter der Glyphe der Stürme gebufft. Dies soll mehr Alternativen zu den beliebten Schwarzmagien der Klasse zu bieten. Daneben wird das Update auch die Großmeister-Eigenschaften überarbeitet. Diese lohnen sich im aktuellen Zustand nicht und sind auch zu kompliziert anzuwenden. Eine Überarbeitung erfahren außerdem die Elite-Skills Tornado und Feuriges Großschwert.

Der Waldläufer wird sich hinsichtlich der Tierbändiger-Eigenschaften ändern. Ihr dürft euren Tiergefährten nach dem Update selbst auswählen, die Effekte spielen dabei keine so große Rolle mehr. Daneben werden auch einige der Waffenfertigkeiten verbessert. Zudem legt das Update Effekte vom Siegel des Tierbändigers in die Basisfertigkeiten der Siegel um.

Die Ingenieure dürfen sich über eine Aufwertung der weniger genutzten Kits freuen. Daneben solle es auch Verbesserungen bei den Elixieren und Gadgets geben und Wächter bekommen weitere Optionen bei Support- und DPS-Builds. Der Bogen der Wahrheit bekommt die Fähigkeit, in einem bestimmten Zielbereich zu heilen und Elite-Fertigkeiten und Folianten werden verbessert.

Die Großmeister-Eigenschaften bei den Mesmern erhalten eine Überarbeitung, wodurch etwa das Zepter gestärkt wird und Zustände wirken kann. Ebenfalls eine Überarbeitung erhalten offensive Mantras und die Mime-Fertigkeit überträgt nach dem Update alle Segen des Ziels auf euren Helden.

Der Nekromant wird mit verbesserten Überlebensfähigkeit und effektivere Nah- und Fernkampfwaffen ausgestattet, wodurch der automatische Angriff mit dem Dolch in Zukunft zwei Ziele trifft.

Der Dieb erhält verbesserte Großmeister-Eigenschaften und bekommt auch Anpassungen bei Skills wie der Giftigen Aura. Dadurch werden die Werte des Charakters und nicht mehr die von Verbündeten genutzt. Der automatische Angriff mit dem Dolch richtet sich bald mehr an die Ziele und auch die Reichweite von Pistolen wird erhöhlt – allerdings nur, so lange ihr die Eigenschaft Abprallen nutzt.

Zu guter Letzt darf sich der Krieger des MMORPGs Guild Wars 2 über einen Adrenalin-Nerf freuen. Sollte eure Salvenfertigkeit ihr Ziel nicht treffen, dann verliert ihr dadurch Adrenalin. Wenn ihr euch aus dem Kampf zurückzieht, dann füllt sich der Adrenalin-Vorrat langsam wieder auf. Zudem wird die Salvenfertigkeit beim Großschwert angepasst und der Adrenalingewinn bei einigen Skills verändert.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours