Guild Wars 2 Im Bann des Drachenjpg

Guild Wars 2 verbessert Spieleinstieg

ArenaNet und NC Soft wollen neuen Spielern des MMORPGs Guild Wars 2 den Spieleinsteig erleichtern.

In ein bestehendes MMO einzusteigen kann schwer sein, daher ist es wichtig, diese Einsteigsphase so angenehm wie möglich zu gestalten. In Guild Wars 2 wird es in Zukunft so sein, dass ihr als Neuling die persönliche Geschichte in Zukunft in größeren Häppchen serviert bekommt. So sollt ihr langsam an die große Gesamtstory herangeführt werden, ohne dass die Abschnitte zu klein sind. Die Storyabschnitte werden sich nach und nach freischalten, um euch immer mehr vom Spiel zu präsentieren, ohne euch gleich zu überfordern. Storyabschnitte werden als Teil eines Leve-Ups freigeschaltet und anschließend könnt ihr dieses Kapitel frei von Anfang bis Ende spielen, ohne, dass es mittendrin seltsame Punkte gibt, an denen die Geschichte plötzlich stoppt. Auf diese Weise wollen die Entwickler die Kapitel der Geschichte zu einem besonderen Erlebnis machen und bei dem man gerne auf die nächsten Kapitel hinarbeiten möchte. So erhaltet ihr eine große Belohnung, wenn euer Held eine Stufe aufsteigt.

Zudem wurden die weiteren Belohnungen der einzelnen Story-Kapitel überarbeitet. Es wurden größere Änderungen vorgenommen, sodass es sich wertiger anfühlt, wenn man ein Kapitel erfolgreich beendet hat. Auf diese Weise soll es sich richtig lohnen, die Kapitel der persönlichen Geschichte zu spielen und zu beenden. Allerdings werden diese Belohnungen nicht rückwirkend gewährt, sondern gelten nur für die Spieler, die neu ins Spiel einsteigen.

Hattet ihr also vor, das MMORPG Guild Wars 2 zu spielen, wart euch aber aufgrund der Story und wie ihr reinfinden könnt nicht sicher, dann wird das neue System, das mit einem der kommenden Updates in das Spiel integriert wird, dafür sorgen, dass ihr sicher wieder Lust auf das MMO bekommt und gleich einsteigen möchtet.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours