Guild Wars 2 neuer Screenhsot Kampf

Guild Wars 2 zweiterfolgreichstes Spiel von NCsoft

NCsoft hat das Finanzergebnis des vierten Quartals 2013 bekannt gegeben und das MMORPG Guild Wars 2 stellte sich als zweiterfolgreichstes Spiel des Unternehmens heraus.

Die Einnahmen durch Guild Wars 2 konnten von 22,94 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2013 auf 31,58 Millionen US-Dollar gesteigert werden. Hier spielen vor allem auch die Mikrotransaktionen über den Ingame-Shop eine große Rolle. In der nahen Zukunft will sich NCsoft auch Gedanken über den nächsten Schritt von Guild Wars 2 für China machen. Interessant ist auch, dass Guild Wars 2 nicht auf Platz 1 der Spiele liegt, die am meisten Einnahmen für das Unternehmen generieren. Den Platz nimmt nämlich das altehrwürdige Lineage 1 ein! Das 1998 veröffentlichte MMORPG ist das mit Abstand erfolgreichste und lukrativste Onlinespiel für NCsoft. Die Einnahmen liegen mehr als doppelt so hoch wie die von Guild Wars 2. Vor allem in Korea ist das Spiel stetig gewachsen. Auch Blade & Soul und Aion schlagen sich hervorragend, was Mikrotransaktionen angeht. Blade & Soul sorgte sogar für eine Flut an Ingame-Käufen. Lineage 2 bildet mit einigen kleineren Spielen das Schlusslicht.

Aus dem Finanzbericht geht auch hervor, dass NCsoft plant, das MMORPG Wildstar Mitte des Jahres zu veröffentlichen. Außerdem wurde noch keine Entscheidung bezüglich eines Guild Wars 2-Addons getroffen. Derzeit konzentriere man sich ganz auf die Updates der Lebendigen Geschichte sowie den Launch in China. Guild Wars 2 konnte aber die Erwartungen des Unternehmens übertreffen und bescherte NCsoft im gesamten Jahr 2013 Einnahmen in Höhe von 115,9 Millionen US-Dollar. Es war also ein überaus lukratives Jahr für NCsoft. Man darf gespannt sein, wie 2014 verlaufen wird und welche Spiele das Unternehmen in diesem Jahr neben Wildstar veröffentlichen wird. Lineage 3 beispielsweise soll sich in Entwicklung befinden und auch das Action-RPG Lineage Eternal sieht sehr vielversprechend aus. Es erwartet uns also ein sehr spannendes Jahr 2014!

Tags News

Share this post

No comments

Add yours