Guild Wars 2 Erweiterung Flamme und Frost - Die Zerstörung

Kein Abo für Guild Wars 2 in China

NC Soft und ArenaNet sowie der chinesische Co-Publisher KongZhong Corporation geben das Bezahlmodell des MMORPGs Guild Wars 2 für China bekannt.

Das Spiel wird für den chinesischen Markt nicht auf ein Abo-Modell umgestellt. Man wird genau dasselbe Bezahlmodell nutzen, welches Guild Wars 2 auch im Westen nutzt. Daher müssen sich auch Spieler aus China das MMO erstmal regulär kaufen und können anschließend ohne jegliche Gebühren spielen. Dies stellt für Co-Publisher KongZhong Corporation ein Novum dar, da es in China sonst überwiegend klassische Free to Play- oder auf Zeit basierte Pay to Play-Modelle bei Spielen gibt.

„Chinesische Spieler erhalten dieselbe Premium-MMO-Spielerfahrung, welche auch Spieler von Guild Wars 2 in Nordamerika und und Europa genießen. Dazu gehören auch stimmige und zeitnahe Content-Updates“, sagt Mike O´Brien, Präsident und Mitgründer von ArenaNet. „Guild Wars 2 China wird mit der weltweiten Version synchronisiert.“

Zu diesen Update gehören die regelmäßigen Patches der Lebendigen Spielwelt, welche neues Gameplay und Storyelemente mit sich bringen. Das bedeutet, dass der Spielcontent für alle Spieler größtenteils gleich bleiben wird. Ausnahme stellen Anpassungen für das neue Tutorial dar, welches speziell an die Bedürfnisse der chinesischen Spieler angepasst wird.

Die Closed Beta des chinesischen Version des MMORPGs wird am 11. März starten. Spieler werden mit einer zwei Wochen langen Beta-Trial begrüßt, während der sie das Spiel erleben und den Entwicklern wertvolles Feedback zu den Game Features und der Qualität geben können, bevor der MMO offiziell startet.

Im vergangenen Jahr wurden innerhalb von neuen Monaten mehr als drei Millionen Exemplare von Guild Wars 2 in den USA und Europa verkauft. Dadurch wurde es zum sich am schnellsten verkaufenden MMO aller Zeiten gekürt. China stellt die erste asiatische Region dar, in welcher das MMORPG veröffentlicht wird. Weitere sollen folgen. Wir dürfen gespannt sein, wie sich Guild Wars 2 in China verkaufen wird.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours