Guild Wars 2 - Screenshot 8

Neue WvW-Karte Rand der Nebel für Guild Wars 2 angekündigt

ArenaNet plant aktuell, eine neue WvW-Map in das MMORPG Guild Wars 2 einzuführen.

Die neue Karte „Rand der Nebel“ befindet sich momentan in Entwicklung und es wird wohl noch etwas dauern, bis ihr euch darin bekämpfen dürft. Doch die Entwickler wollen sie euch jetzt schon vorstellen. Die Karte bietet eine Besonderheit. Momentan ist es im MMO so, dass die Schlachtfelder recht häufig ausgelastet sind und daher mitunter lange Wartezeiten entstehen, bis man ebenfalls mitmischen kann. „Rand der Nebel“ will es euch erlauben zu spielen, während ihr darauf wartet, in eines der regulären Schlachtfelder aufgenommen zu werden. Auf der Map können beliebig viele Spieler spielen, denn es werden so viele Instanzen der Map erstellt, wie es nötig ist, um für alle Teilnehmer einen Platz bereit zu stellen. „Rand der Nebel“ ist also eine Map, welche nicht zusätzlich zu den bestehenden WvW-Schlachtfeldern eingeführt wird, sondern agiert eher als eine Art interaktives Wartezimmer.

Daher ist es auch so, dass alles, was ihr auf der neuen Map erreicht, nicht zu euren Weltpunkten hinzuaddiert wird. Allerdings werdet ihr Welt-XP erhalten, wenn ihr bei den Kämpfen auf der Map mitmischt. Daher ist es also nicht nur eine gute Möglichkeit, die Wartezeit zu überbrücken, sondern es lohnt sich auch, bei den Kämpfen mitzumachen. Daneben bietet die Karte natürlich auch eine gute Möglichkeit, um eure Taktiken und Fähigkeiten zu üben und zu perfektionieren, bevor es dann in die eigentliche Schlacht geht.

Spätestens Anfang 2014 soll ein erster Test für die WvW-Map „Rand der Nebel“ beginnen, in denen sich erste Tester Gefechte liefern können. Einen offiziellen Releasetermin für die Karte gibt es noch nicht. ArenaNet möchte sich so viel Zeit wie möglich nehmen, um die Map zu einem kurzweiligen und spannenden Erlebnis zu machen, welches die Wartezeiten auf die „echten“ WvW-Kämpfe gut überbrückt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours