Guild Wars 2 WvW Screenshot

Rand der Nebel-Update für Guild Wars 2 erschienen

ArenaNet und NC Soft haben das heiß erwartete Update „Rand der Nebel“ für das MMORPG Guild Wars 2 veröffentlicht.

PvP-Fans dürfen endlich vor Freude aufjauchzen, denn endlich bekommen sie neues Futter für den World vs. World-Modus des MMOs. Denn in diesem ist ab sofort die neue Map „Rand der Nebel“ spielbar, welche euch vor taktische Herausforderungen stellt. Denn ihr werdet nicht nur gegen andere Spielern, sondern auch gegen die Schergen der finsteren Scarlet Dornstrauch antreten müssen. Das bisher unentdeckte Gebiet wird nämlich von den Ätherklingen überrannt und ihr sollt diesen Angriff mit aller Macht abwehren. Die Map wird eine Reihe von Gameplay-Änderungen und allgemeinen Verbesserungen am WvW-Modus von Guild Wars 2 mit sich bringen. So bekommen Veteranen ein neues WvW serviert, in das sie sich einarbeiten und in dem sie viele neue Dinge entdecken können.

Daneben gibt es eine Reihe von neuen Items, die ArenaNet euch im Ingame-Shop des MMOs bereitstellt. Hier findet ihr jetzt passend zum baldigen Valentinstag Herzwaffen, die ihr gegen echtes Geld kaufen könnt. Außerdem dürft ihr eurem Helden die neue Fähigkeit des permanenten Todesstoßes spendieren, bei dem ein Quaggan vom Himmel herabsteigt, um es euren Feinden so richtig zu zeigen. Außerdem wurde die Flammenkuss-Rüstung, genau wie alle Items des Flammenkuss-Sets grafisch überarbeitet. Alle Items im Edelstein-Shop von Guild Wars 2 könnt ihr euch gegen echtes Geld kaufen.

Wir sind schon sehr gespannt auf das nächste Update für das MMORPG Guild Wars 2, welches die Lebendige Geschichte rund um Scarlet Dornstrauch weitererzählen wird. Diese Geschichte soll noch im Lauf dieses Jahres zu einem Ende kommen. Wie es danach weitergeht, das verriet ArenaNet bisher noch nicht. Angeblich arbeiten die Entwickler aber an einem großen Addon für das Onlinespiel, das viele große Änderungen mit sich bringen soll.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours