Guild Wars 2 neuer Screenhsot Kampf

Releasetermin für Guild Wars 2 in China steht fest

NC Soft und ArenaNet haben bekannt gegeben, ab wann sich chinesische Spieler in die Abenteuer des MMORPGs Guild Wars 2 stürzen dürfen.

Morgen, der 15. Mai ist der Tag, an dem das MMO in China an den Start gehen wird. Gleichzeitig wird auch international das Fest der Vier Winde gefeiert, um den Start des MMORPGs in China zu zelebrieren. Das Fest wieder einige neue Aufgaben für euch bereit halten und natürlich auch Feierlichkeiten ins Spiel bringen.

In Zusammenarbeit mit KongZhong will ArenaNet sicherstellen, dass Spieler in China dieselbe Guild Wars 2 Spielerfahrung erhalten wie der Rest der Welt. Mit dem neuen „Fest der Vier Winde“ wird ArenaNet den Content zwischen den Versionen synchronisieren. Die chinesische Version wird die Updates innerhalb weniger Tage nach der westlichen Fassungen erhalten. Es wurde ein enormer Aufwand betrieben, das Spiel zu lokalisieren. Es mussten Millionen Wörter ins Chinesische übersetzt und tausende an gesprochenen Sätzen synchronisiert werde. Ebenso mussten die Texte an die Features und Systeme angepasst werden. Gemeinsam mit KongZhong will ArenaNet so eine qualitativ hochwerte Spielerfahrung erschaffen und den Spielern in das Spiel bieten zu können, das sie erwarten und dass sie sich wünschen.

Das Fest der Vier Winde wird sich wieder um die Lebendige Geschichte der Welt drehen und sich unter anderem mit dem Wiederaufbau der Stadt Löwenstein beschäftigen. Die Zephyriten haben sich in die labyrinthartigen Klippen zurückgezogen, um ihren Handel wieder aufzunehmen und Königin Jennah hat das Crown Pavillion wieder eröffnet. Eure Aufgabe ist es, die Macht des Zephyriten Aspect-Kristalls zu meistern und im Pavillion müsst ihr eure Kampffertigkeiten unter Beweis stellen.

Es gibt also wieder Neues zu tun im MMORPG Guild Wars 2, wenn das Fest der Vier Winde am 20. Mai starten wird. Wie die Lebendige Geschichte anschließend weitergehen wird, werden wir wohl in den kommenden Monaten erfahren.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours